|

Spareribs im Backofen Schnell

Spareribs im Backofen Schnell

Möchten Sie ein schnelles und köstliches Gericht probieren? Dann sind Spareribs im Backofen die perfekte Wahl! Diese herzhaften Spareribs sind nicht nur einfach zuzubereiten sondern sie werden auch jeden Gaumen erfreuen.

Mit einer unwiderstehlichen Kombination aus zartem Fleisch und würziger BBQ-Sauce sind sie ein wahrer Genuss für die Sinne. Aber nicht nur das – Rippchen im backofen sind auch äußerst vielseitig. Sie eignen sich hervorragend für gesellige Abende Grillpartys oder einfach nur als herzhafte Mahlzeit für die Familie.

Ihr schnelles Zubereitungsverfahren macht sie zu einem beliebten Favoriten für vielbeschäftigte Menschen, die dennoch nicht auf großartigen Geschmack verzichten möchten. Also, wenn Sie nach einer unkomplizierten Möglichkeit suchen, ein fantastisches Gericht zuzubereiten, sind Spareribs im Backofen die Antwort.

rippchen im ofen wie lange?

Die Spareribs im Backofen mit Umluft sollten idealerweise für etwa 2 Stunden bei einer Temperatur von 160 Grad Celsius gegart werden, um sicherzustellen, dass sie schön zart und saftig werden. Es ist wichtig, sie während des Garprozesses gelegentlich mit Ihrer Lieblings-BBQ-Sauce zu bestreichen, um den vollen Geschmack und die herrliche Saftigkeit zu erzielen. Die Umluftfunktion des Backofens sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung, was zu einer noch besseren Garqualität führt.

Können Sie Ihre eigene Marinade für Spareribs herstellen?

Ja natürlich, wenn man fertige Marinaden auf dem Markt kauft, sind die auch in Ordnung. Wenn Sie es jedoch selbst herstellen möchten, haben wir die Vorgehensweise erwähnt. klicken Sie hier

See also  Brokkoli und Blumenkohl im Backofen

Rippchen im backofen

Zubereitung  🕐 20 min Back  🕠 150 min
  Küche Amerikanisch   Kategorie  Hauptgericht    Personen   2 – 6

 

🍴Ausrüstung


  1. 🔥 Backofen
  2. 🍽️ Backblech
  3. 🍴 Schüssel
  4. 🍯 Pinsel (zum Bestreichen)
  5. 🍽️ Aluminiumfolie

 

🥗 Zutaten


Spareribs 1,5 kg
BBQ-Sauce 250 ml
Paprikapulver 2 TL
Knoblauchpulver 1 TL
Salz 1 TL
Pfeffer 1/2 TL

 

 

📟 Zubereitung


➀ Heizen Sie Ihren Backofen auf 160 Grad Celsius vor.

➁ In einer Schüssel die BBQ-Sauce, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer vermengen.

➂ Die Spareribs in gleichmäßige Portionen schneiden und großzügig mit der vorbereiteten Sauce bestreichen.

➃ Wickeln Sie die marinierten Spareribs in Aluminiumfolie und legen Sie sie auf ein Backblech.

➄ Backen Sie die rippchen im vorgeheizten Backofen für 2 Stunden.

➅ Nach dieser Zeit die Aluminiumfolie entfernen und die Spareribs für weitere 30 Minuten backen, bis sie schön knusprig sind.

➆ Herausnehmen, servieren und genießen Sie diese köstlichen Spareribs im Backofen.

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Kalorien  | 232  kcal Fett  | 15 g
Kohlenhydrate  | 5 g Eiweiß  | 19 g

 


💡 Tipps

Die perfekte Marinade: Eine großartige Marinade ist der Schlüssel zu köstlichen Spareribs. Lassen Sie die Spareribs mindestens eine Stunde in Ihrer Lieblings-BBQ-Sauce einweichen, bevor Sie sie in den Backofen geben. Dadurch nehmen sie den vollen Geschmack auf und werden saftig und lecker.

Aluminiumfolie knusprig machen: Wenn Sie die Spareribs aus der Aluminiumfolie nehmen, um sie knusprig zu braten, können Sie sie auf einem vorgewärmten Grillrost platzieren. Dadurch erhalten sie eine knusprige Kruste, die das Geschmackserlebnis noch besser macht.

Niedrig und langsam: Obwohl es “schnell” im Namen hat, profitieren Spareribs immer noch von einer niedrigen und langsamen Garzeit im Backofen. Stellen Sie den Ofen auf 160 Grad Celsius ein und lassen Sie sie für volle 2 Stunden schmoren, bevor Sie sie knusprig braten.

See also  Hähnchenbrust im Backofen ohne anbraten

Regelmäßiges Bestreichen: Während des Backvorgangs sollten Sie die Spareribs alle 30 Minuten erneut mit BBQ-Sauce bestreichen. Das sorgt für ein intensiveres Aroma und hält sie schön saftig.

Beilagen nicht vergessen: Servieren Sie Ihre Spareribs mit klassischen Beilagen wie Cole Slaw, Maiskolben oder knusprigen Pommes frites. Diese Kombination sorgt für ein rundum gelungenes Mahl, das alle Sinne verwöhnt.


❓FAQs

Kann ich statt BBQ-Sauce eine andere Sauce verwenden?
Ja, Sie können Ihre Lieblingssauce verwenden, wenn Sie kein Fan von BBQ-Sauce sind. Die Auswahl der Sauce beeinflusst den Geschmack der Spareribs.

Kann ich die Ruhezeit verkürzen?
Die Ruhezeit von einer Stunde dient dazu die Spareribs zu marinieren und den Geschmack zu intensivieren. Wenn Sie weniger Zeit haben, können Sie die Ruhezeit verkürzen, aber der Geschmack wird möglicherweise nicht so intensiv sein.

Muss ich die Spareribs vor dem Marinieren vorbereiten?
Ja, es ist ratsam, die Spareribs vor dem Marinieren vorzubereiten, indem Sie überschüssiges Fett entfernen und die Hautseite einritzen. Dadurch kann die Marinade besser eindringen.

Kann ich die Spareribs im Voraus vorbereiten?
Ja, Sie können die Spareribs im Voraus marinieren und im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch können Sie Zeit sparen, wenn Sie sie später zubereiten möchten.

Kann ich dieses Rezept für eine größere Gruppe anpassen?
Ja, Sie können die Zutatenmengen entsprechend anpassen, wenn Sie Spareribs für mehr Personen zubereiten möchten. Beachten Sie jedoch, dass die Kochzeit möglicherweise länger dauert.

Wie erkenne ich, dass die Spareribs fertig sind?
Die Spareribs sind fertig, wenn das Fleisch zart ist und sich leicht vom Knochen löst. Sie können auch die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen; sie sollte etwa 85 Grad Celsius betragen.

See also  Hackfleisch-Rouladen im Backofen

 

5/5 (2 Reviews)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *