|

Hackfleisch-Rouladen im Backofen

Rouladen mit Spitzkohl im Backofen

heute tauchen wir ein in die Welt der kulinarischen Freude mit einem beliebten Rezept: Hackfleisch-Rouladen im Backofen. Diese herzhaften Rouladen sind ein wahrer Gaumenschmaus und einfach zuzubereiten. Die Kombination aus zartem Hackfleisch, aromatischen Zwiebeln und würzigem Senf macht dieses Gericht unwiderstehlich.

Doch nicht nur der Geschmack überzeugt denn diese Rouladen sind auch äußerst nahrhaft. Reich an Proteinen und essentiellen Nährstoffen, sind sie eine ausgezeichnete Wahl für eine ausgewogene Ernährung. Beliebt für ihre Einfachheit und den köstlichen Geschmack, werden sie oft zu besonderen Anlässen serviert.

Diese Rouladen sind vielseitig einsetzbar und passen perfekt zu Kartoffelpüree, frischem Gemüse oder einem leichten Salat. Ein kulinarisches Erlebnis, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch Körper und Seele nährt.

 

Hackfleisch-Rouladen Rezept

Zubereitung  🕐 20 min Back  🕠 40 min
  Küche Deutsche   Kategorie    Hauptgericht    Personen   2 – 4

 

🍴Ausrüstung


  • 🔪 Schneidbrett
  • 🔪 Messer
  • 🍲 Auflaufform
  • 🥄 Löffel
  • 🍽️ Gabel
  • 🍳 Pfanne
  • 🔥 Backofen

 

🥗 Zutaten


Hackfleisch 500g
Zwiebel 1 groß
Senf 2 EL
Gewürze (Salz, Pfeffer) nach Geschmack
Speckstreifen 200g
Gemüsebrühe 250ml

 

 

📟 Zubereitung


➀ Zuerst die Zwiebel fein hacken und mit Senf, Salz und Pfeffer vermengen. Diese Mischung auf den Hackfleischscheiben gleichmäßig verteilen.

➁ Die Hackfleischscheiben vorsichtig zu Rouladen formen und jeweils mit einem Streifen Speck umwickeln.

➂ Die Rouladen in eine Auflaufform legen und mit Gemüsebrühe übergießen.

➃ Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und die Rouladen darin für etwa 40 Minuten backen, bis sie goldbraun und durchgegart sind.

See also  Zwiebel-Sahne-Schnitzel Backofen Ohne Anbraten

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Kalorien  | 220 kcal Fett  | 15 g
Kohlenhydrate  | 6 g Eiweiß  | 18 g

 


💡 Tipps

Achten Sie darauf, die Hackfleischmischung gleichmäßig auf den Rouladen zu verteilen und sie fest aber nicht zu fest zu rollen. Dadurch erhalten Sie perfekt geformte und saftige Rouladen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Füllungen für Ihre Rouladen. Zum Beispiel können Sie gehackte Pilze, Kräuter oder sogar Käse hinzufügen, um dem Gericht eine interessante Note zu verleihen.

Beim Braten der Rouladen im Backofen ist Geduld der Schlüssel. Lassen Sie sie langsam garen damit sie innen saftig und zart werden. Eine niedrige Temperatur und längere Garzeit sind hier der Trick.

Falls Sie Reste haben, können Sie die Rouladen in dünne Scheiben schneiden und in einer Sauce erwärmen. Servieren Sie sie über Nudeln oder Reis für eine schnelle und köstliche Mahlzeit.

Wählen Sie Beilagen die die Rouladen ergänzen. Kartoffelpüree Rotkohl oder ein einfacher grüner Salat passen hervorragend dazu und sorgen für ein ausgewogenes Geschmackserlebnis.


❓FAQs

Kann ich anstelle von Hackfleisch auch gemischtes Hackfleisch verwenden?
Ja, gemischtes Hackfleisch ist eine gute Alternative. Es enthält oft Rind- und Schweinefleisch, was dem Gericht eine zusätzliche Geschmacksnuance verleiht.

Kann ich die Rouladen im Voraus zubereiten und einfrieren?
Ja, Sie können die Rouladen vor dem Backen vorbereiten und einfrieren. Stellen Sie sicher, sie gut zu verpacken, um die Frische zu bewahren. Bei Bedarf einfach auftauen und wie gewohnt backen.

Kann ich die Rouladen auch auf dem Herd braten?
Ja, Sie können die Rouladen in einer Pfanne auf dem Herd anbraten, bevor Sie sie in den Ofen geben. Dadurch erhalten sie eine schöne Kruste, bevor sie langsam im Ofen gegart werden.

See also  Hähnchenschenkel im Backofen Auflaufform

Wie lange kann ich die gebackenen Rouladen im Kühlschrank aufbewahren?
Die gebackenen Rouladen können im Kühlschrank etwa 2-3 Tage aufbewahrt werden. Stellen Sie sicher, sie in einem luftdichten Behälter zu lagern, um ihre Frische zu bewahren.

Kann ich die Rouladen auch ohne Speck zubereiten?
Ja, wenn Sie Speck vermeiden möchten, können Sie die Rouladen auch ohne Speck zubereiten. Der Speck verleiht jedoch einen zusätzlichen Geschmack, den Sie vermissen könnten.

Kann ich die Rouladen für vegetarische Gäste anpassen?
Ja, für vegetarische Optionen können Sie die Rouladen mit einer Füllung aus Pilzen, Spinat und Käse zubereiten. So können auch vegetarische Gäste dieses köstliche Gericht genießen.

Kann ich die Gemüsebrühe durch eine andere Flüssigkeit ersetzen?
Ja, anstelle von Gemüsebrühe können Sie auch Hühnerbrühe oder sogar Wasser verwenden. Die Brühe verleiht dem Gericht jedoch einen reichhaltigeren Geschmack.

 

0/5 (0 Reviews)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *