| | |

Frikadellen Ohne Ei aus dem ofen

Frikadellen Ohne Ei Backofen

Dieses ausgezeichnete und einzigartige Rezept für Frikadellen Ohne Ei im Ofen ist nicht nur delikat, sondern auch super gesund. Die Kombination aus gemischten Hülsenfrüchten und Haferflocken bietet nicht nur eine Fülle von Proteinen und Ballaststoffen, sondern macht dieses Gericht auch zu einer ausgezeichneten Option für Vegetarier und alle die sich nach einer nahrhaften Alternative sehnen.

Die Zugabe von Gewürzen wie Paprikapulver und Kreuzkümmel verleiht den Frikadellen eine herrliche Würze die Ihren Gaumen verwöhnen wird. Was dieses Rezept besonders macht, ist die Zubereitung im Backofen, was es zu einer gesunden und fettarmen Wahl macht. Die Frikadellen Ohne Ei Backofen  sind vielseitig einsetzbar und eignen sich hervorragend als Hauptgericht, Beilage oder Snack.

 

Frikadellen Ohne Ei Rezept

Zubereitung  🕐 20 min Back  🕠 25 min
  Küche Deutsche    Kategorie    Hauptgericht    Personen   2 – 4

 

🍴Ausrüstung


  1. 🍲 Küchenmaschine
  2. 🔪 Schneidebrett und Messer
  3. 🍳 Pfanne
  4. 🥄 Löffel
  5. 🍽️ Backblech
  6. 🍴 Pfannenwender
  7. 📋 Backpapier

 

🥗 Zutaten


Gemischte Hülsenfrüchte 250g
Haferflocken 100g
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Paprikapulver 1 Teelöffel
Kreuzkümmel 1 Teelöffel
Salz Nach Geschmack
Pfeffer Nach Geschmack
Olivenöl 2 Esslöffel

 

📟 Zubereitung


➀ Die gemischten Hülsenfrüchte in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.

➁ Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig braten. Die Haferflocken in einer Küchenmaschine zu feinem Mehl verarbeiten.

➂ Die gebratenen Zwiebeln und Knoblauchzehen, Hülsenfrüchte, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles zu einer homogenen Masse vermengen.

See also  Saftige Hähnchenschenkel im Backofen mit Gemüse Rezept

➃ Aus der Mischung kleine Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

➄ Die Frikadellen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius für 20-25 Minuten goldbraun backen.

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Kalorien  | 150 kcal Fett  | 5 g
Kohlenhydrate  | 18 g Eiweiß  | 8 g

 

💡 Tipps

Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen, um den Geschmack Ihrer Frikadellen anzupassen. Petersilie, Dill oder geriebene Zitronenschale können einen erfrischenden Akzent setzen.

Um eine besonders knusprige Kruste zu erzielen, können Sie die Frikadellen kurz vor dem Backen leicht mit Olivenöl besprühen. Dadurch werden sie schön goldbraun und knusprig.

Diese Frikadellen eignen sich gut zur Vorratshaltung. Bereiten Sie eine größere Menge zu und frieren Sie sie in portionierten Beuteln ein, um sie jederzeit genießen zu können.

Erkunden Sie verschiedene Saucen, die zu Ihren Frikadellen passen. Eine Joghurt-Kräuter-Sauce oder eine würzige Tomatensauce sind beliebte Optionen, die das Geschmackserlebnis bereichern.

 


FAQs

Kann ich die Frikadellen einfrieren?
Ja, diese Frikadellen eignen sich gut zum Einfrieren. Lagern Sie sie in luftdichten Behältern oder Beuteln, um die Frische zu bewahren.

Welche Beilagen passen am besten zu den Frikadellen?
Sie können die Frikadellen mit frischem Gemüse, Reis, Salaten oder als Burger in einem Brötchen servieren.

Kann ich die Frikadellen auch in der Pfanne braten?
Ja, das ist möglich. Sie können die Frikadellen in einer Pfanne mit etwas Öl braten, bis sie goldbraun sind.

Kann ich die Gewürze anpassen?
Natürlich! Passen Sie die Gewürze an Ihren persönlichen Geschmack an, um die Frikadellen nach Ihrem Wunsch zu würzen.

Wie lange kann ich die Frikadellen im Kühlschrank aufbewahren?
Sie können die Frikadellen bis zu 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

See also  Gemüsepfanne mit Hähnchen im Ofen

Kann ich die Frikadellen auch ohne Öl zubereiten?
Ja, Sie können das Öl reduzieren oder durch eine alternative Bratmethode ersetzen, um die Frikadellen fettärmer zu machen.

Kann ich die Frikadellen für vegane Gäste servieren?
Ja, dieses Rezept ist vegan, da es keine tierischen Produkte wie Eier oder Milch verwendet.

Kann ich die Mischung im Voraus vorbereiten und später backen?
Ja, Sie können die Frikadellenmischung im Voraus zubereiten und sie dann bei Bedarf backen, um frische Frikadellen zu genießen.

0/5 (0 Reviews)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *