| |

Frikadellen im Backofen Zwiebelsuppe

Frikadellen im Backofen Zwiebelsuppe

Heute tauchen wir ein in die köstliche Welt von Frikadellen im Backofen mit Zwiebelsuppe. Diese herzhaften Leckerbissen sind nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern auch eine wahre Wohltat für unseren Gaumen und unsere Gesundheit.

Frikadellen im Backofen Zwiebelsuppe, das klingt nicht nur nach einem Festmahl, sondern vereint auch die Aromen von saftigem Hackfleisch, knuspriger Kruste und der herzhaften Wärme der Zwiebelsuppe. Die Zubereitung ist ein Kinderspiel, und die Ergebnisse sind einfach umwerfend.

Wie groß sollten die Frikadellen sein?

Es ist ratsam, die Frikadellen in eine handliche Größe zu formen, etwa 5-7 Zentimeter im Durchmesser. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Garzeit und ein saftiges Inneres.

Frikadellen im Backofen Zwiebelsuppe Rezept

Zubereitung  🕐 20 min Back  🕠 30 min
  Küche Deutsche    Kategorie    Hauptgericht    Personen   2 – 4

 

🍴Ausrüstung


  1. 🍽️ Backblech
  2. 🥄 Große Schüssel
  3. 🍳 Pfanne
  4. 🔪 Messer
  5. 🍴 Schneidebrett
  6. 🍲 Schüssel (für Zwiebelsuppenmischung)
  7. 🥄 Rührlöffel
  8. 📋 Backpapier

 

🥗 Zutaten


Rinderhackfleisch 500 g
Zwiebeln 2 große Zwiebeln
Semmelbrösel 50 g
Ei 1 Stück
Milch 50 ml
Salz Nach Geschmack
Pfeffer Nach Geschmack
Paprikapulver 1 TL
Knoblauchpulver 1 TL
Zwiebelsuppe 1 Packung
Wasser 500 ml

 

📟 Zubereitung


➀ Heizen Sie Ihren Backofen auf 180°C (Umluft) vor. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.

➁ Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie sie in feine Würfel. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze mit etwas Öl goldbraun anbraten. Stellen Sie die Zwiebeln beiseite.

See also  Einfacher und schneller Hackbraten im Ofen

➂ In einer großen Schüssel das Rinderhackfleisch, Semmelbrösel, Ei, Milch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Knoblauchpulver vermengen. Die angebratenen Zwiebeln hinzufügen und gut durchkneten, bis eine homogene Mischung entsteht.

➃ Nehmen Sie portionsgroße Mengen der Fleischmischung und formen Sie daraus Frikadellen. Platzieren Sie sie auf dem vorbereiteten Backblech.

➄ Mischen Sie die Zwiebelsuppenmischung mit 500 ml Wasser in einer Schüssel. Rühren Sie gut um, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

➅ Gießen Sie die Zwiebelsuppenmischung gleichmäßig über die Frikadellen. Backen Sie sie im vorgeheizten Backofen für etwa 25-30 Minuten oder bis die Frikadellen goldbraun und durchgegart sind.

➆ Nehmen Sie die Frikadellen aus dem Ofen und lassen Sie sie kurz abkühlen. Servieren Sie sie heiß und genießen Sie dieses köstliche Gericht.

 

Nährwerte (pro 100 Gramm)

Kalorien  | 244 kcal Fett  | 12.2 g
Kohlenhydrate  | 14.7 g Eiweiß  | 18 g

 


💡 Tipps

Um den Zwiebelgeschmack noch intensiver zu gestalten, können Sie zusätzlich zu den angebratenen Zwiebeln in der Frikadellenmischung auch etwas frische gehackte Frühlingszwiebeln hinzufügen. Dies verleiht den Frikadellen eine zusätzliche Frische und einen köstlichen Zwiebelkick.

Statt Semmelbrösel können Sie die Frikadellen auch in panierten Haferflocken rollen. Dies verleiht ihnen eine knackige Textur und ist eine großartige Option für diejenigen, die nach einer glutenfreien Alternative suchen.

Wenn Sie einen besonderen Überraschungseffekt mögen, legen Sie in die Mitte jeder Frikadelle eine kleine Scheibe Emmentaler oder Cheddar-Käse, bevor Sie sie formen. Beim Anschneiden entdecken Ihre Gäste den geschmolzenen Käsekern.

 

0/5 (0 Reviews)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *